Doppelte Auszeichnung für Mendix bei den Computable Awards

Skip navigation

Doppelte Auszeichnung für Mendix bei den Computable Awards

Mendix erhält Award als Software Supplier of the Year – CEO Derek Roos als „CxO des Jahres“ ausgezeichnet

Frankfurt/Main, 7. November 2019Mendix, ein Siemens-Unternehmen und Weltmarktführer in der Entwicklung von Low-Code- und No-Code-Anwendungen für Unternehmen, gibt bekannt, dass Derek Roos, Mitbegründer und Chief Executive Officer von Mendix, als CxO des Jahres ausgezeichnet wurde. Außerdem wurde Mendix zum zweiten Mal in Folge zum Software Supplier of the Year gewählt. Diese Auszeichnungen wurden bei der jährlichen Preisverleihung der Computable Awards verliehen, mit denen die bekanntesten Unternehmen, Projekte und Personen aus der Tech-Branche in den Niederlanden ausgezeichnet werden.

Die Computable Awards gelten als einer der wichtigsten IT-Preise in den Niederlanden, da die Leserschaft der Computable-Plattform hauptsächlich aus Entscheidungsträgern der Technologie-Branche besteht. Über die Gewinner des Awards entscheiden jeweils zur Hälfte eine Fachjury und die Computable-Leser.

Starke Führung
Bei der Auszeichnung von Derek Roos als CxO of the Year war laut der Jury die starke Führungsrolle des Mendix-CEO in den letzten 12 Monaten ausschlaggebend. Roos hat die Vision für Mendix während des rasanten Wachstums nach der Übernahme durch Siemens 2018 maßgeblich geprägt.

Unter seiner Führung erweiterte Mendix seine Plattform und sein Ökosystem und stärkte seinen Kundenstamm sowie die Entwickler-Community, inklusive „Citizen Developer“, um die Entwicklung modernster Anwendungen mit Low-Code zu ermöglichen. Weiterhin wurde Mendix zur primären Anwendungsplattform für alle Siemens Cloud-Lösungen.

Branchenführer
Die Übernahme durch Siemens im Jahr 2018 hat Mendix gut positioniert, um zum zweiten Mal in Folge den Software Supplier of the Year Award zu gewinnen. Mit fast 4.000 Unternehmen weltweit, die die Mendix-Plattform nutzen, um ihre digitalen Angebote zu verbessern und Innovationen voranzutreiben, hat sich Mendix als Marktführer im Low-Code-Sektor etabliert. In Anerkennung dieser Führungsrolle investiert Siemens weiterhin in die unabhängige Go-To-Market-Strategie von Mendix.

Mit anhaltend starkem Auftragswachstum, der eindrucksvollen Mendix World 2019 mit über 4.000 Besuchern und dem Release von Mendix 8 konnte Mendix ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2019 für sich verbuchen. Mendix 8 bietet Unterstützung für jede Cloud-Umgebung, fortschrittliche KI- und „Smart Apps“-Funktionen, eine einzigartige native Low-Code-Entwicklungsfunktionalität und andere fortschrittliche Funktionen. Mit einem erwarteten Wachstum auf über 700 Mitarbeiter in diesem Jahr war Mendix eindeutig der stärkste Bewerber für den Software Supplier of the Year Award.

Die Auszeichnungen mit dem Computable Award folgen auf die jüngste Anerkennung von Mendix als Leader im Gartner Magic Quadrant für Multiexperience Development Platforms sowie im Magic Quadrant for Enterprise Low-Code Application Platforms.

Weitere Informationen zu Mendix finden Sie unter www.mendix.com/de.

Vernetzen Sie sich mit Mendix:

  • Folgen Sie @Mendix auf Twitter
  • Vernetzen Sie sich mit Mendix auf LinkedIn

Über Mendix

Mendix, Siemens-Tochter und weltweit führend in der Entwicklung von No-Code/Low-Code-Anwendungen für Unternehmen, erfindet die Art und Weise, wie Anwendungen im digitalen Unternehmen erstellt werden, grundlegend neu. Mit der Mendix No-Code/Low-Code-Plattform können Unternehmen „Make with More”, indem sie ihre Entwicklungsfähigkeiten erweitern, um den Engpass bei der Softwareentwicklung zu überwinden; „Make it Smart”, indem sie Anwendungen mit umfassenden, nativen Erfahrungen entwickeln, die smart, proaktiv und kontextabhängig sind; und „Make at Scale”, um Kernsysteme zu modernisieren und große Anwendungsportfolios aufzubauen, um mit dem Geschäftswachstum Schritt zu halten. Die Mendix-Plattform wurde entwickelt, um die intensive Zusammenarbeit zwischen Business- und IT-Teams zu fördern und die Anwendungsentwicklungszyklen drastisch zu verkürzen, während gleichzeitig die höchsten Sicherheits-, Qualitäts- und Governance-Standards eingehalten werden – kurz gesagt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, selbstbewusst in ihre digitale Zukunft zu starten. Die „Go Make It”-Plattform von Mendix wird von mehr als 4.000 führenden Unternehmen weltweit eingesetzt.

Copy link