Low-Code für Legacy-Modernisierung

Transformieren Sie Ihre Kerngeschäftsanwendungen von riskant zu belastbar

Aktualisieren Sie Legacy-Systeme bei laufendem Betrieb.

Legacy-Systeme sind riskant. Zeitaufwändige Wartung, übermäßige Ausfälle, mangelnde Anwenderfreundlichkeit, Kompatibilitätsprobleme mit neuer Software – die Liste ist lang. Es kommt der Zeitpunkt, an dem diese Dinosaurier die IT-Ressourcen monopolisieren und den Prozess der digitalen Transformation noch komplizierter machen.

Aber der Weg zur Legacy-Modernisierung kennt eine Abkürzung. Low-Code ist ein visueller Entwicklungsansatz, der Unternehmen dabei hilft, maßgeschneiderte Anwendungen zu erstellen, die Legacy-Systeme ergänzen oder ersetzen. Low-Code-Plattformen beschleunigen die Entwicklung durch Umgebungen, in denen Mitarbeiter mit unterschiedlichen Programmierkenntnissen geschäftskritische, skalierbare und entwicklungsfähige Anwendungen erstellen können.

Modernisierung von Legacy-Systemen mit Low-Code

Wenn Sie kritische Geschäftsprozesse aktualisieren oder komplett neu aufbauen wollen, können Sie mit der Mendix All-in-One Low-Code Plattform Ihre Kernsysteme und -anwendungen ersetzen, verbessern oder ergänzen.

  • Erweitern Sie die Möglichkeiten Ihrer Systeme

    Pflegen Sie Ihr Kernsystem und erstellen Sie offene und erweiterbare Anwendungen, die sich in Ihre bestehende Landschaft integrieren lassen. Mit Mendix können Unternehmen auf bestehenden Systemen so aufbauen, wie dies für die geschäftlichen Anforderungen sinnvoll ist.

  • Umstellung auf moderne Architektur

    Entwickeln Sie modernisierte Anwendungen, um Ihre Legacy-Systeme schrittweise zu ersetzen. Mendix ermöglicht es Unternehmen, sich vorsichtig und kontrolliert in jede Richtung zu entwickeln, die das Geschäftsmodell erfordert.

  • Bestehende Systeme schrittweise ersetzen

    Untersuchen Sie Ihr System, um zu sehen, wo Sie Stück für Stück Aktualisierungen vornehmen können. Der Austausch kann so gestrafft werden, dass die wichtigsten Komponenten zuerst behandelt werden. Wenn neue Anwendungen bereitgestellt werden, ziehen Sie einfach die veralteten Gegenstücke aus dem Verkehr.

Revitalisieren Sie Ihre Legacy-Landschaft mit der
Mendix All-in-One Low-Code Plattform

Mendix ist eine zukunftssichere Low-Code-Plattform, die auf die sich neu entwickelnden Technologien und geschäftlichen Herausforderungen von morgen ausgerichtet ist.

  • Niedrigere TCO der Lösung

    Holen Sie mehr aus Ihrer Unternehmensentwicklung heraus – durch niedrigere Betriebskosten, höhere Produktivität, vollständige interne Kontrolle und schnelle Bereitstellung.

  • Three people connected by circle line

    Befähigen Sie Ihre gesamte Belegschaft

    Beziehen Sie alle Mitarbeiter aus Business und IT ein. Low-Code ist intuitiv und ermutigt Entwickler aller Fachrichtungen, sich an effizienten Prozessen zu beteiligen, die zu einer optimierten Bereitstellung führen.

  • Skalieren mit cloudnativer Architektur

    Entwickeln Sie flexible, skalierbare Anwendungen, die mit Ihrem Unternehmen mitwachsen, ohne dass Sie ein neues Design oder eine neue Architektur benötigen. Mendix ist sofort skalierbar.

  • Gear inside cloud

    Multi-Cloud handhabbar machen

    Modernisieren Sie überall (Private Cloud, Public Cloud, Hybrid Cloud oder vor Ort) mit einer Bereitstellung per Mausklick. Mendix-Anwendungen sind containerisiert und portabel, was Ihnen völlige Freiheit in der Cloud gibt.

  • Entwickeln mit Offenheit und Erweiterbarkeit

    Nutzen Sie APIs für die nahtlose Integration in Ihre bestehenden Systeme, CI-/CD-Pipelines und Testautomatisierungssuites. Mendix ist offen und auf jeder Ebene erweiterbar.

  • Bieten Sie erstklassige Anwendererlebnisse.

    Erstellen Sie kohärente Multi-Experience-Anwendungen, die außergewöhnliche Anwendererlebnisse für Mobilgeräte, das Web oder beides bieten.

Häufig gestellte Fragen zur Legacy-Modernisierung

  • Was sind Legacy-Systeme?

    Bei Legacy-Systemen handelt es sich um überholte, für den Geschäftsbetrieb wichtige Geschäftstechnologien und -prozesse. Ein Legacy-System ist auf die Aufgaben beschränkt, für die es ursprünglich entwickelt wurde, und lässt sich in der Regel nicht in neuere, moderne Geschäftssysteme integrieren.

    Beispiele für gängige Legacy-Systeme sind Lotus Notes, Domino und SAP ECC.

  • Was versteht man unter Legacy-Modernisierung?

    Unter Legacy-Modernisierung versteht man den Prozess der Aktualisierung und Optimierung von Geschäftssystemen zur Verbesserung der Abläufe. Als integraler Bestandteil der digitalen Transformation ist die Legacy-Modernisierung eine Investition, die Unternehmen tätigen, um leistungsfähigere und zukunftssichere Anwendungen zu entwickeln.

    Lesen Sie mehr über die Modernisierung und Migration von Legacy-Systemen.

  • Wie modernisieren Sie Legacy-Anwendungen und -Systeme?

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Legacy-Modernisierung anzugehen. Welche Option für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist, hängt von den zukünftigen Herausforderungen und Ihren Zielen für die Zukunft ab.

    Gartner empfiehlt, die vorhandenen Legacy-Systeme zu bewerten, um die geschäftlichen Treiber und IT-Treiber für eine Modernisierung zu ermitteln. Dann können Sie feststellen, ob Kapselung, Rehosting, Replatforming, Refactoring, Architekturumbau, Neuaufbau oder Ersetzen des Systems den größten Nutzen bringen.

  • Sollte die Legacy-Modernisierung über den normalen Aktualisierungszyklus abgewickelt werden?

    Nicht immer. In vielen Fällen können Legacy-Systeme durch neue Komponenten oder neue Software modernisiert werden. Dieser Prozess sollte sich jedoch nach den Anforderungen des Unternehmens richten und nicht nach dem Zeitplan eines Anbieters.

Der Beweis liegt in der Plattform

Innovieren Sie mit dem Marktführer im Low-Code-Bereich

Featured Analyst Reports