Mendix führt neue Markenidentität ein: Go Make It | Mendix

Navigation überspringen

Nachrichtenraum

Mendix führt neue Markenidentität ein: Go Make It

Das Spring ’19 Release erlaubt jedem, vom Citizen Developer bis zum professionellen Entwickler, schnell und einfach Anwendungen zu erstellen, die sein Arbeitsleben verbessern und Geschäftsergebnisse optimieren

Mendix World, Rotterdam, 16. April 2019 – Mendix, Siemens-Tochter und führender Anbieter für No-Code/Low-Code-Anwendungen für Unternehmen, bekräftigt auf der Mendix World 2019 sein Ziel, allen Unternehmensmitarbeitern zu ermöglichen, Einschränkungen bei Kreativität und Produktivität zu überwinden, um nie dagewesene Unternehmenswerte zu erreichen. Die neue Markenidentität von Mendix „Go Make It”, die Teil des Spring ’19 Release ist, geht über das traditionelle Produktangebot im Bereich Enterprise Technology hinaus und kommuniziert stattdessen direkt mit den Kunden, um ihre Ideen in die Realität umzusetzen.

Mit der Low-Code-Plattform von Mendix kann jeder Mitarbeiter eines Unternehmens die Softwareanwendungen erstellen, die er benötigt, um sein Berufsleben erheblich zu verbessern, ohne das IT-Backlog zu belasten. Dank der intuitiven Nutzerfreundlichkeit von Mendix können Menschen neugierig und kreativ Software und Apps entwickeln, mit denen sie ihr Leben einfacher, besser und produktiver gestalten.

„Unter dem Motto ‚Go Make It‘ wurden bereits die Grenzen der Produktinnovation verschoben, indem mit neuer Technologie experimentiert wurde und sich neue Wege eröffnet haben, mit Kunden zu interagieren“, so Derek Roos, Mitgründer und CEO von Mendix. „Viele Unternehmen sprechen davon, Kunden bei der digitalen Transformation zu unterstützen, aber wir können tatsächlich konkrete Beispiele dafür zeigen, wie unsere Kunden dies ohne massiven Overhead oder Infrastrukturinvestitionen tun.”

Die Einschränkungen, wer eine Anwendung testen oder ein fertiges Produkt im Team bereitstellen kann, wurden aufgehoben. Mendix verändert grundlegend die Art und Weise, wie Mitarbeiter mit Softwareentwicklung umgehen, und befähigt sie, Anwendungen zu entwickeln, die für das Unternehmen transformativ sind – sie können jetzt das Unmögliche erreichen.

„Mendix bietet die Tools, die Macher benötigen, um mehr und bessere Apps schneller zu erstellen, wodurch am Ende ein höherer Geschäftswert als je zuvor erzielt wird“, so Roos. “Wir sind gespannt, was die Macher 2019 erreichen und wir freuen uns, dass wir ihre Kreativität und Produktivität zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.”

Die Mendix Challenge „Go Make It” auf der Mendix World 2019 fordert die Teilnehmer der Konferenz auf, sich an einer Vielzahl von Aktivitäten zu beteiligen, z.B. der Herstellung eigener Gepäck- und Metallschlüsselanhänger mit Hilfe professioneller Schmiede oder Gestaltung eines personalisierten Siebdrucks für eine Tragetasche oder ein T-Shirt. Zudem können Konferenzbesucher durch die Teilnahme an verschiedenen Aktivitäten Münzen sammeln, um einen von zahlreichen Macher-
spezifischen Preisen zu gewinnen. Während der gesamten Mendix World 2019 werden die Teilnehmer dazu inspiriert, über den Tellerrand hinauszudenken und Dinge zu schaffen, die bisher lediglich ein Wunsch waren.

Mendix Spring ’19 Release

Das Mendix Spring ’19 Release ist ein umfangreiches Update für die bahnbrechende Low-Code-Plattform der Firma, das die Leistungsfähigkeit und die Fähigkeiten der Plattform erweitert. Unternehmen können damit ihre Innovationsbestrebungen unterstützen und ihre Initiativen vorantreiben, die digitale und physische Welt zusammenzuführen. Mit dieser Version startet Mendix das neue und leistungsstarke „Maker Movement”, um die digitale Zukunft zu realisieren. Das Universum der Anwendungs-„Macher“ wird damit drastisch erweitert und die Führungsrolle der Plattform bei der Unterstützung von Enterprise-Anwendungen ausgebaut, indem smarte Technologie zur Entwicklung von Anwendungen und ihrer Möglichkeiten genutzt wird.

Weitere Informationen über Mendix finden Sie unter www.mendix.com/de/

Vernetzen Sie sich mit Mendix:

  • Folgen Sie @Mendix auf Twitter
  • Vernetzen Sie sich mit Mendix auf LinkedIn

Über Mendix

Mendix, Siemens-Tochter und weltweit führend in der Entwicklung von No-Code/Low-Code-Anwendungen für Unternehmen, erfindet die Art und Weise, wie Anwendungen im digitalen Unternehmen erstellt werden, grundlegend neu. Mit der Mendix No-Code/Low-Code-Plattform können Unternehmen „Make with More”, indem sie ihre Entwicklungsfähigkeiten erweitern, um den Engpass bei der Softwareentwicklung zu überwinden; „Make it Smart”, indem sie Anwendungen mit umfassenden, nativen Erfahrungen entwickeln, die smart, proaktiv und kontextabhängig sind; und „Make at Scale”, um Kernsysteme zu modernisieren und große Anwendungsportfolios aufzubauen, um mit dem Geschäftswachstum Schritt zu halten. Die Mendix-Plattform wurde entwickelt, um die intensive Zusammenarbeit zwischen Business- und IT-Teams zu fördern und die Anwendungsentwicklungszyklen drastisch zu verkürzen, während gleichzeitig die höchsten Sicherheits-, Qualitäts- und Governance-Standards eingehalten werden – kurz gesagt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, selbstbewusst in ihre digitale Zukunft zu starten. Die „Go Make It”-Plattform von Mendix wird von mehr als 4.000 führenden Unternehmen weltweit eingesetzt.