Mendix World 2021: Programm der weltweit größten digitalen Low-Code-Konferenz steht fest - Mendix

Navigation überspringen

Nachrichtenraum

Mendix World 2021: Programm der weltweit größten digitalen Low-Code-Konferenz steht fest

  • Fortune-500-Manager, Enterprise-Tech-Führungskräfte, Low-Code-Experten und führende Branchenanalysten geben einen umfassenden Überblick über die zentrale Rolle von Low-Code bei der Digitalisierung von Unternehmen
  • Business- und IT-Führungskräfte sowie „Macher“ können sich ganz individuell ihre persönliche Agenda aus Sessions, Workshops und Roundtables zusammenstellen

Frankfurt/Main – 15. Juli 2021Mendix, Siemens-Tochter und weltweiter Marktführer im Bereich Low-Code für Unternehmen, hat heute das vollständige Programm der Mendix World 2021 veröffentlicht. Ab dem 7. September bietet die dreitägige virtuelle Konferenz spannende Einblicke für alle, die sich über Low-Code informieren möchten, in Form von technischen How-Tos bis hin zu Präsentationen für Führungskräfte. Auf der weltgrößten Low-Code-Veranstaltung kommen Experten und Interessierte, die die Digitalisierung in ihren Unternehmen vorantreiben möchten, zusammen, um sich zu vernetzen, Wissen auszutauschen und mehr über die Tools, Techniken und Strategien zu erfahren.

„Macher“ aus IT- und Fachabteilungen, die sich der digitalen Zukunft ihrer Organisation verschrieben haben, können sich nun registrieren und ein auf ihre Interessen zugeschnittenes Konferenzprogramm erstellen. Teilnehmer finden auf der Veranstaltungs-Website Sessions, die für ihre Branche und ihre berufliche Rolle relevant sind und können gezielt nach Themenbereichen wie Prozessautomatisierung, IoT und Datenintegration suchen.

Die zentrale Rolle von Software bei der Durchführung von geschäftskritischen Prozessen und Anwendungen wird immer komplexer und anspruchsvoller. Mendix vermittelt den am Digitalisierungsprozess beteiligten Akteuren das dafür erforderliche Wissen und die entsprechenden Fähigkeiten. In über 85 Breakout-Sessions können die Teilnehmer Best Practice-Beispiele von Mendix-Kunden kennenlernen, Perspektiven von Branchenanalysten hören und Demos der neuesten Erweiterungen der Mendix-Plattform sehen.

Branchenexperten und Gastredner

Zu den diesjährigen Referenten gehören führende Vertreter von Fortune-500-Unternehmen, Branchenstrategen und Mendix-Implementierungspartner. John Bratincevic von Forrester wird die Rolle von Low-Code bei der Umsetzung von Prozessautomatisierung im großen Maßstab diskutieren. Führungskräfte von Accenture Digital sprechen über den aktuellen Status von Low-Code und seine wachsende Rolle für maßgeschneiderte Software-Entwicklung.

Auf Kundenseite wird Mohammed Kaka, Chief Operating Officer bei Al Baraka, einer internationalen Bankengruppe mit Hauptsitz in Bahrain, darüber berichten, wie eine mit Low-Code entwickelte Finanzlösung dem Unternehmen ermöglicht, verbrauchergerechte Anwendungen bereitzustellen und dabei weniger Ressourcen zu verbrauchen als die Konkurrenz. „Als Herausforderer in einem wettbewerbsintensiven Umfeld möchten wir die Erkenntnisse und Vorteile teilen, die Mendix unserem Unternehmen gebracht hat, indem es dazu beigetragen hat, die Kundenzufriedenheit zu verbessern und digitale Lösungen zu liefern“, erklärt Kaka.

„Mendix ermöglicht eine flexible und iterative Entwicklung“, sagte Linda Lin, Consulting Director bei ClaimSecure, Kanadas größtem privat geführten Unternehmen für Gesundheitsmanagement. „Als Erstanwenderin bin ich erstaunt über die Geschwindigkeit der Anwendungsentwicklung – vom Konzept über die Anforderungserfassung bis hin zur Bereitstellung von Applikationen. Ich freue mich darauf, unsere Business-Perspektive zu teilen, und zu hören, wie andere die Technologie genutzt haben, um die Arbeitseffizienz zu steigern und die Kundenzufriedenheit zu verbessern.“

Weit mehr als eine Lösung von der Stange

Egal, ob die Teilnehmer ihre Low-Code-Reise erst beginnen oder Hilfe für die nächsten Schritte ihrer Digitalisierungsstrategie suchen, die Mendix World 2021 bietet eine Vielzahl von Inhalten, auf denen sie aufbauen können.

  • Führungskräfte aus IT und anderen Fachbereichen können sich informieren, wie reale Geschäftsprobleme in Banken, Versicherungen und der Fertigung mit Hilfe von Low-Code gelöst wurden. Außerdem erfahren sie, wie andere Führungskräfte Mendix einsetzen, um anspruchsvolle Multiexperience-Anwendungen zu erstellen, aufstrebende Technologien wie KI und IoT zu nutzen und außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu schaffen. Die Teilnehmer werden darüber berichten, wie die Mendix All-in-One-Plattform ihnen geholfen hat, branchenspezifisches Wissen in digitale Services der nächsten Generation umzuwandeln, die eine effizientere Zusammenarbeit mit Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten ermöglichen.
  • Von Enterprise Architects wird erwartet, eine strategische Technologieausrichtung zu entwerfen, die die Unternehmensmission sowohl heute als auch in Zukunft unterstützt. Dementsprechend hat sich auch der Umfang ihrer Rolle ausgeweitet. Daher stehen mehr und vielfältigere Inhalte für diese Gruppe auf der Mendix World zur Verfügung. In den Session Tracks „Architect For Scale“ und “Lead Business Transformation“ erfahren Enterprise Architects zum Beispiel, wie sie eine Strategie für mobile Architekturen auswählen und etablieren, wie ihre Kollegen langfristige technische Evaluierungen durchführen und wie Mendix Sicherheit unterstützt und die Governance in wachsenden Unternehmen fördert.
  • Professionellen Entwicklern steht eine Fülle von Kursen zur Verfügung, um ihre Fähigkeiten zu verbessern – egal ob sie Mendix-Neulinge oder Profis sind, die schon seit Jahren mit Mendix arbeiten. Auf der Agenda stehen How-to-Sessions und Live-Demonstrationen zu Themen wie dem Aufbau von Volltextsuchfunktionen mit Elasticsearch, der Verwendung von Mendix mit Azure DevOps für CI/CD, Best Practices für UX-Design und QA für Mendix-Anwendungen.
  • Teilnehmer, für die Mendix neu ist, finden ein Portfolio an Sessions, die sie schnell auf den neuesten Stand in Sachen Low-Code bringen und ihnen wichtige Skills und Best Practices vermitteln. Die Sessions bieten Tipps von Kunden zur Evaluierung von Low-Code-Plattformen sowie Erläuterungen zu Markttrends und dazu, wie man eine erste Anwendung mit Mendix erstellt.

„Während globale Unternehmen ihre Business-Strategien überarbeiten, um in der neuen, post-pandemischen Wirtschaft erfolgreich zu sein, werden Tausende von Menschen auf der Mendix World zusammenkommen, um die neuesten und innovativsten Wege zu erlernen, um ihre Prozesse und Kundeninteraktionen zu beschleunigen und zu digitalisieren“, sagt Derek Roos, CEO und Mitbegründer von Mendix. „Mendix ist die leistungsfähigste und zugänglichste Plattform für die Entwicklung hochwertiger Lösungen. Wir sind bereit und freuen uns darauf, Macher aller Erfahrungslevel aus der ganzen Welt auf der Mendix World 2021 zu begrüßen.“

Registrieren Sie sich für die Mendix World, erkunden Sie die Agenda und erstellen Sie Ihr persönliches Konferenzerlebnis.

Über die Mendix World

Die Mendix World 2021 ist auf dem besten Weg, das weltgrößte Treffen von Low-Code-Experten, Technologiepionieren, Geschäftsführern, Branchenanalysten und Softwareentwicklern zu werden, die aus erster Hand ihre Erfahrungen teilen, wie sie die Digitalisierung von Unternehmen mit Hilfe von Low-Code-Softwareentwicklung angehen. Die Teilnehmer, die sich für ein breites Spektrum an digitalen Lösungen aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen interessieren, können bei der dreitägigen virtuellen Konferenz zwischen Live-Q&As, Lern-Tracks, Demonstrationen und Kleingruppen-Treffen von Solution Architects, Geschäftsstrategen und IT-Experten wählen.

Registrieren Sie sich für die Mendix World

Eine frühzeitige Registrierung stellt sicher, dass die Teilnehmer über die Ankündigung neuer Referenten und andere wichtige Neuigkeiten während der Konferenz auf dem Laufenden sind. Für weitere Informationen zur Mendix World 2021 und zur Anmeldung besuchen Sie bitte die Registrierungswebsite.

Vernetzen Sie sich mit Mendix:

  • Folgen Sie @Mendix auf Twitter
  • Vernetzen Sie sich mit Mendix auf LinkedIn

Über Mendix

Mendix, Siemens-Tochter und weltweit führend in der Entwicklung von No-Code/Low-Code-Anwendungen für Unternehmen, erfindet die Art und Weise, wie Anwendungen im digitalen Unternehmen erstellt werden, grundlegend neu. Mit der Mendix No-Code/Low-Code-Plattform können Unternehmen „Make with More”, indem sie ihre Entwicklungsfähigkeiten erweitern, um den Engpass bei der Softwareentwicklung zu überwinden; „Make it Smart”, indem sie Anwendungen mit umfassenden, nativen Erfahrungen entwickeln, die smart, proaktiv und kontextabhängig sind; und „Make at Scale”, um Kernsysteme zu modernisieren und große Anwendungsportfolios aufzubauen, um mit dem Geschäftswachstum Schritt zu halten. Die Mendix-Plattform wurde entwickelt, um die intensive Zusammenarbeit zwischen Business- und IT-Teams zu fördern und die Anwendungsentwicklungszyklen drastisch zu verkürzen, während gleichzeitig die höchsten Sicherheits-, Qualitäts- und Governance-Standards eingehalten werden – kurz gesagt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, selbstbewusst in ihre digitale Zukunft zu starten. Die „Go Make It”-Plattform von Mendix wird von mehr als 4.000 führenden Unternehmen weltweit eingesetzt.