Gartner 2020 MQ for Multi-Experience Development Platforms (MXDP)

Skip navigation

Gartner 2020 Magic Quadrant for Multiexperience Development Platforms (MXDP)

Gartner 2020 MQ for MXDP
Gartner 2020 MQ for MXDP

Magic Quadrant Multiexperience Development Platforms (MXDP) 2020: Mendix das zweite Jahr in Folge unter den führenden Anbietern

Anwendungen für Kunden und Mitarbeiter machen heute einen signifikanten Anteil der Initiativen aus, mit denen sich Unternehmen im Bereich digitale Transformation beschäftigen. Da sich die Touchpoints und Modalitäten ständig erweitern, stehen Unternehmen mit der Zeit häufig vor einem Flickenteppich aus Lösungen. Der Ausbau und die Verwaltung einer solchen IT-Landschaft gestalten sich kompliziert und zeitaufwendig, das Nutzererlebnis wird lückenhaft. Gartner kommentiert: „Bis zum Jahr 2024 werden Unternehmen mit einer etablierten Multiexperience-Strategie Mitbewerber in verschiedenen Aspekten der Zufriedenheit mit dem Nutzererlebnis seitens Kunden und Mitarbeitern überholen.“(1)

Vorreiter unter den Multiexperience-Entwicklungsplattformen wie Mendix achten auf eine zentrale Anordnung dieser Touchpoints. Außerdem erfüllen sie den Bedarf an vereinfachten, beschleunigten Entwicklungsmethoden und bieten ein umfassendes Management des Anwendungs-Lifecycle, ohne Abstriche hinsichtlich der Flexibilität bei Architektur und Bereitstellung zu machen.

Während Unternehmen mit Hochdruck an den Themen Modernisierung, Zentralisierung und Konsolidierung arbeiten, werden Anwendungsinfrastruktur und Erlebnisse von Kunden und Mitarbeitern zu einem immer wichtigeren und entscheidenden Teil der Gleichung. Niemand muss die Auswahl der passenden MXDP-Plattform fürchten. Doch Unternehmen, die die hinsichtlich der eigenen Strategie am besten geeignete Plattform wählen, können profitieren.

Nutzen Sie den kostenlosen Download des aktuellen Gartner Magic Quadrant for Multiexperience Development Platforms 2020, um herauszufinden, welche MXDP den Bedürfnissen Ihres Unternehmens am besten entspricht. Der Report zeigt Ihnen außerdem:

  • Warum einige Multiexperience-Plattformen besser als andere ausgerüstet sind, um Skalierbarkeit und Geschwindigkeit zu liefern.
  • Inwiefern das Fundament einer Mesh Application and Service Architecture (MASA) Ihr App-Portfolio öffnet, erweitert und skalierbar macht.
  • Warum Mobile der entscheidende Bewertungsfaktor bleibt und häufig als Katalysator für MXDP-Initiativen fungiert. Mendix ist unserer Meinung nach die einzige Plattform unter den Marktführern, die alle vier mobile Architekturen unterstützt. Sie ist auch die einzige Plattform, die das gesamte Spektrum an Bereitstellungsoptionen für Mobile – Web, PWA, hybride und native mobile Anwendungen – bietet. So können unsere Kunden die geeignete Architektur nutzen, um für jeden Anwendungsfall die beste mobile Anwendung zu erstellen.

Download Form

2020 Gartner Magic Quadrant for Multiexperience Development Platforms, Jason Wong, Arun Batchu, Adrian Leow, 7 July 2020

Diese Grafik wurde von Gartner, Inc. als Teil eines größeren Forschungsdokuments veröffentlicht und sollte im Zusammenhang mit dem gesamten Dokument betrachtet werden. Das Dokument von Gartner ist auf Anfrage bei Mendix erhältlich.

Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die in den eigenen Forschungspublikationen besprochen werden, und rät Technologie-Anwendern nicht, Anbieter aufgrund von hohen Bewertungen oder anderen Einstufungen auszuwählen. Forschungspublikationen von Gartner beruhen auf den Meinungen der Forschungsorganisation von Gartner und sollten nicht als Tatsachenbehauptungen interpretiert werden. Gartner lehnt jede Gewährleistung, ausdrücklich oder stillschweigend, in Bezug auf seine Forschungserkenntnisse ab, einschließlich jeglicher Gewährleistung der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

1Gartner, Success in the Digital Experience Economy Requires Connecting MX, UX, CX and EX, Jason Wong, Gavin Tay, Michael Chiu, Brent Stewart, 26 May 2020