Skip navigation
Platform Security

Vermeiden Sie schlechte technische Umsetzungen

Bimodale IT ist ein wichtiges Konzept für Unternehmen, die ihre Geschäftsprozesse digitalisieren möchten.

Laut Gartner machen Unternehmen jedoch einen entscheidenden Fehler, wenn sie ein bimodales Konzept einführen: Sie schaffen es nicht, diszipliniert am Refactoring zu arbeiten und eine qualitativ hochwertige technische Umsetzung zu gewährleisten. Der Vorteil einer hohen Flexibilität kann sich damit schnell zum Albtraum für die Wartung und Pflege entwickeln.

Mendix adressiert diese Herausforderung und bietet einen Cloud-Service an, der Kunden dabei unterstützt, schlechte technische Umsetzungen zu vermeiden.

Application Quality Monitor

Kümmern Sie sich aktiv um die Wartbarkeit der Software

Die Kosten für Defects steigen exponentiell – abhängig von der Phase des App-Lebenszyklus. Deshalb sollten Sie schon in den Anfangsphasen der Entwicklung darauf achten, eine wartungsfreundliche Anwendung zu schaffen, nicht erst im Nachhinein während des Refactoring.

Der Mendix Application Quality Monitor bietet mit einem Dashboard die Möglichkeit, einen unmittelbaren Eindruck von der Qualität Ihres Anwendungsmodells zu gewinnen. Dies ist der erste Cloud-Service, der die Metadaten-basierte Modell-API von Mendix nutzt und statistische Analysen des Anwendungsmodells mit der Best-of-Breed-Engine unseres Partners SIG liefert.

Application Quality Monitor

Die Qualitätsbewertung von Anwendungen

Der ISO-Standard für Wartbarkeit.

Die Experten von SIG haben den Standard ISO 25010 für Softwarequalität in den Mendix-Anwendungsmodellen abgebildet. Dieser Service untersucht die Schlüsselaspekte für die Wartbarkeit einer Anwendung anhand einer Reihe von Parametern, bewertet die Anwendung anhand einer Datenbank aus Tausenden von Projekten und vergibt Punkte auf einer Skala von 1 bis 5.

Der Mendix Application Quality Monitor bewertet nicht nur Ihre Anwendungen, sondern hebt auch mögliche Probleme hervor, die Sie angehen sollten.

Senken Sie die Kosten über den gesamten Lebenszyklus hinweg

Die Lösung ursächlicher Probleme zahlt sich aus.

Laut einer Untersuchung von SIG gibt es einen klaren Zusammenhang zwischen den Kosten und dem Aufwand, Issues und Erweiterungen einer App nachträglich handhaben zu müssen, und der Bewertung der Wartbarkeit der Anwendung. Der Zeitaufwand für Problemlösungen und Erweiterungen steigt exponentiell für Anwendungen mit niedrigeren Bewertungen.

Während die durchschnittliche Benchmark-Bewertung für Anwendungen 3 ist, rät SIG den Teams, sich um das Qualitätsniveau der Stufe 4 zu bemühen.

Die Kooperation mit SIG

Die Kraft des Partner-Ökosystems

SIG Partnership

Mendix kooperiert mit SIG, einer unabhängigen Beratungsfirma für Softwarequalität und -optimierung. SIG verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Anwendung des ISO 25010-Standards und hat Engines entwickelt, die auf mathematischen Methoden basieren und die Wartbarkeit von Software auf Basis dieses Standards wiedergeben.

Sowohl Mendix als auch SIG richten sich nach den höchsten Standards für Informationssicherheit. Mendix hat die ISAE 3402 Typ II- und SOC 1 Typ II-Prüfungen erfolgreich durchlaufen. Die Dienstleistungen von SIG sind ISO / IEC 27001: 2013-zertifiziert.

Schaffen Sie ein Portfolio an leistungsstarken Anwendungen

Gehen Sie Performance-Probleme aktiv an

Für Anwender ist nichts so frustrierend wie Performance-Probleme. Da Anwendungen zunehmend komplexer werden, kann es eine entmutigende Aufgabe sein, die Ursache dafür zu finden.

Mendix stellt sich dieser Herausforderung und bietet eine Reihe von Tools als Cloud-Service an, um die Leistungsfähigkeit der Anwendungen von Anfang an gewährleisten zu können.

Application Portfolio

Leistungsüberwachung

Die Überwachung der Anwendungen garantiert eine bessere Nutzerfahrung.

Der Mendix Application Performance Monitor schafft zu jedem Zeitpunkt Transparenz und ermöglicht Tracking und Diagnosen, um eine optimale Nutzererfahrung sicherstellen zu können.

Das Trap-Tool

Das Tool zeichnet kontinuierlich Logdaten auf allen Ebenen auf und speichert sie, wenn ein Fehler auftritt.

Das Statistik-Tool

Das Tool erkennt Trends und erstellt Statistiken zur Performance der Anwendungen.

Das Performance-Tool

Das Tool analysiert einzelne Funktionen und visualisiert, welche Verbesserungen möglich wären.

Das Tool für Messungen

Das Tool überwacht die CPU und den Speicher, führt Messabfragen durch und benachrichtigt den Nutzer, falls Leistungsgrenzen überschritten werden.

Binden Sie Tests in den Lebenszyklus Ihrer Anwendungen ein

Testen und Qualitätssicherung sind wesentliche Disziplinen in der Softwareentwicklung. Funktions- und Regressionstests können jedoch schnell zu einer Belastung in den iterativen Zyklen der Entwicklung und Bereitstellung einer Anwendung werden. Mendix begegnet dieser Herausforderung und stellt einen einzigartigen Cloud-Service bereit, um Tests zu definieren, zu automatisieren und zu verwalten.

ATS

Application Test Suite

Vermeiden Sie die Kosten, die durch Defects entstehen. Reduzieren Sie den Aufwand für Tests.

Die Kosten, die durch Defects entstehen, können exponentiell steigen, abhängig davon in welcher Phase des Lebenszyklus sich Ihre Anwendung befindet. Sie sollten den passenden Testansatz finden, um mögliche Probleme und technische Defects frühzeitig zu erkennen. Obgleich umfassende Test viele Vorteile bergen, können Tests 25 Prozent des Budgets eines Entwicklungsprojekts ausmachen – oder auch mehr.

Automatisieren Sie Ihre Funktionstests für die verschiedenen Anwendungsfälle und senken Sie die Gesamtkosten für die Tests auf weniger als zehn Prozent Ihres Projektbudgets. Die Mendix Application Test Suite bietet eine Reihe von Tools, um Tests in Ihren Anwendungslebenszyklus einzubinden. Diese Werkzeuge sind in Mendix integriert und bauen auf Selenium auf.

Automatisierung von Funktionstests

Definieren Sie einen Testfall in nur wenigen Minuten.

Die Mendix Application Test Suite nutzt die Prinzipien des Keyword-Driven Testing, der schnellste Weg, um Funktionstests zu automatisieren. Definieren Sie in nur wenigen Minuten einen Testfall mit vordefinierten Automation-Blocks.

Definieren Sie einen Testfall in nur wenigen Minuten.

Die Mendix Application Test Suite nutzt die Prinzipien des Keyword-Driven Testing, der schnellste Weg, um Funktionstests zu automatisieren. Definieren Sie in nur wenigen Minuten einen Testfall mit vordefinierten Automation-Blocks.

Keyword-Driven Testing

Erstellen Sie Ihre eigenen Schlüsselwörter als wiederverwendbare Bausteine. Verwenden Sie Parameter für Schlüsselwörter, um Daten zu übergeben beziehungsweise zurückzugeben, und verwenden Sie diese in verschiedenen Szenarien. Wenn Sie Redundanzen vermeiden, können Sie Zeit einsparen und Ihre Tests lassen sich einfach warten.

Wiederverwendbare End-to-End-Tests

Einmal entwickelt, können Tests ohne zusätzlichen Aufwand wiederverwendet werden. Nutzen Sie die gleichen Tests für mehrere Zwecke in verschiedenen Phasen (Entwicklung, Smoke-Tests / Sanity-Checks, Systemtests, Regressionstests, etc.).

Cross-Browser Testing

Erstellen Sie die Tests einmal und nutzen Sie diese für Firefox, Chrome und den Internet Explorer – ohne jegliche Änderungen.

Refactoring

Änderungen sind ein konstanter Faktor in jeder Anwendung. Der intelligente Refactoring-Mechanismus hilft Ihnen, Ihre Tests konsistent zu halten und Redundanzen zu vermeiden.

Scheduling

Der Scheduler führt Ihre Tests zum gewünschten Zeitpunkt ohne manuelle Eingriffe durch. Sie können eine ganze Reihe von Regressionstests parallel ausführen und damit erheblich Zeit einsparen.

Kompatible Plattform-Versionen

Bei Plattformaktualisierungen werden die Unterschiede zwischen den Plattformversionen transparent normalisiert. Somit sind keine Änderungen erforderlich und Tests müssen nicht abgebrochenen werden.

LV= konnte mit der Mendix-Plattform große Fortschritte erzielen und sehr schnell einige grundlegende Anwendungen entwickeln. Die Application Test Suite und der Performance Monitor von Mendix bieten die Möglichkeit, automatisierte Tests und Leistungsanalysen durchzuführen. Das war genau das, was wir benötigten: schnelle Tests und Performance-Verbesserungen, um mit der gleichen Geschwindigkeit wie in der Entwicklung fortfahren zu können.

Rod Willmott

Fast Track Innovation Director bei LV=