Saga Healthcare mischt etablierten In-Home-Care-Markt mit Low-Code-Plattform auf

Skip navigation

Ein gesunder Ausblick

Saga Healthcare mischt den etablierten Homecare-Markt mit einer Low-Code-Plattform auf.

SACHA App

Veranschlagt mit drei Jahren Entwicklungszeit und 12 Millionen Pfund Entwicklungskosten
Erstellt mit Mendix in sechs Monaten für £250.000

5/5 UK Care Quality-Bewertung

Saga erhielt in allen fünf Kategorien der UK Care Quality die höchste Bewertung

Wichtigste Ergebnisse

  • Großbritanniens führender Pflegedienstbetreiber expandiert sein Angebot von Finanzdienstleistungen, Versicherungen und Reisen hin zu einer hochwertigen häuslichen Gesundheitsversorgung.
  • Mit SACHA entwickelte Saga Healthcare ein Tool, das automatisch die Planung von Betreuern für Patienten durchführt und die Planungseffizienz um das 10-fache erhöht.

See for yourself how outcomes like Saga's are possible with the Mendix platform.

Wenn ein Unternehmen eine neue Geschäftssparte in einem etablierten Markt gründet, wissen seine Führungskräfte, dass sie etwas Wertvolles haben, um neue Kunden zu gewinnen. Sie wollen den Status Quo verändern, oft durch die Festlegung eines neuen Qualitätsstandards. Das ist genau das, was Saga machte, als es einen häuslichen Gesundheitsdienst für die über 50-jährige Bevölkerung Großbritanniens einrichtete.

Heute ist Saga dank des jahrzehntelangeng guten Rufs des Unternehmens aufgrund seines Kundenservices, kombiniert mit seiner Fähigkeit, den Markt mit Spitzentechnologie zu verändern, eine der führenden Homecare-Agenturen in Großbritannien.

Saga wurde 1951 als Reiseunternehmen gegründet. Inzwischen hat sich die Firma zu einem preisgekrönten Unternehmen entwickelt, das eine Vielzahl von Produkten für über 50-Jährige anbietet, darunter Versicherungen und Finanzdienstleistungen. Im Laufe der Jahre ist Saga seiner Mission treu geblieben: „Unseren Kunden zu helfen, das Leben zu führen, das sie führen wollen.”

Eine agile Technologieplattform würde es dem Unternehmen ermöglichen, schnell auf eine sich entwickelnde Branche und sich ändernde Kundenbedürfnisse zu reagieren.

Saga verstand, dass zur Erreichung seiner Ziele der entscheidende Punkt war, seinen Kunden zuzuhören. Dadurch konnten sie diese besser verstehen und die Dienstleistungen anbieten, die ihre Kunden benötigen, um das Leben zu leben, das sie leben wollen.

Wegen dieses unerschütterlichen Engagements für seine Kunden entschied sich Saga, häusliche Gesundheitsdienste anzubieten. Das Unternehmen wusste, dass es in einen reifen – und überfüllten – Markt einstieg, aber die Führungskräfte waren zuversichtlich, dass sein bestehender Ruf für Kundenservice dem Unternehmen helfen könnte, einen neuen Standard in der Versorgung zu schaffen, der dringend benötigt wurde. Saga verstand auch die wichtige Rolle der Technologie, um dies zu ermöglichen. Neben der Differenzierung von anderen Gesundheitsdienstleistern, die noch keine neuen Technologien nutzten, würde eine agile Technologieplattform Saga ermöglichen, schnell auf eine sich entwickelnde Branche und sich ändernde Kundenbedürfnisse zu reagieren.

Die technische Herausforderung meistern

Das IT-Team von Saga suchte nach einer Anwendung, die als Grundlage für den häuslichen Gesundheitsservice dienen sollte. Sie benötigten eine kosteneffiziente Technologie, die ihnen ermöglicht, ihren Kunden flexible Preise anzubieten und eine Gemeinschaft von Pflegekräften zu nutzen und auszustatten, die bestrebt ist, eine qualitativ hochwertige Versorgung zu liefern, wenn die Kunden sie benötigen.

„Wir wollten eine Spitzentechnologie, die Saga Wettbewerbsvorteile verschaffen würde”, sagt John Cahill, Managing Director von Saga Retirement Villages und Director of Operations bei Saga Healthcare.

John Cahill
John Cahill

Das Saga IT-Team erhielt Schätzungen für das gewünschte Planungssystem für die Heimpflege, nur um festzustellen, dass die Entwicklung 12 Millionen Pfund kosten und drei Jahre dauern würde. Dies hätte den Aufbau des neuen Geschäftsbereichs sabotieren können. Zusätzlich zu den verlorenen Opportunitätskosten wäre das Team nicht in der Lage, schnell Änderungen an der Anwendung vorzunehmen, um auf geschäftliche Veränderungen und Kundenanforderungen zu reagieren.

Eine Vorgabe von Sagas CEO Lance Batchelor förderte die Automatisierung im gesamten Unternehmen und inspirierte zu unkonventionellem Denken, was die Überlegungen zu Low-Code-Entwicklungstools, insbesondere Mendix, in Gang setzte.

97,9% Kosteneinsparungen

Saga entwickelte SACHA, ein Heimpflege-Planungssystem für weniger als 250.000 Pfund, nachdem ursprünglich 12 Millionen Pfund veranschlagt waren.

Einspartung von Zeit- und Opportunitätskosten mit Mendix umsetzen

Mit Mendix konnte das Saga IT-Team in nur sechs Monaten SACHA, ein Pflegeplanungssystem für zu Hause, für weniger als 250.000 Pfund entwickeln. Neben maßgeblichen Kosten- und Zeiteinsparungen hat der Einsatz von Mendix Saga mehr als zwei Jahre auf dem Markt mit einem brandneuen Geschäftszweig erkauft. „Unsere Fähigkeit, schnell Änderungen vorzunehmen und neue Technologien mit Mendix einzuführen, ermöglicht uns, das Geschäft in ganz Großbritannien schnell auszubauen. Das ist der größte Vorteil, den Mendix uns bietet”, sagt Matt Smith, Leiter des IT-Teams von Saga Healthcare.

„Wir wollten mit Mendix schnell Änderungen einführen können und ein System entwickeln, das die Art und Weise, wie häusliche Gesundheitsdienste erbracht werden, verändern würde. Die von uns entwickelte Anwendung automatisiert so viele manuelle Aufgaben wie möglich, so dass wir die Kosten senken und gleichzeitig unsere Mitarbeiter für die persönliche Betreuung frei machen können, für die wir bekannt sind”, sagt Smith.

„Sie können ganz einfach Fachwissen in Ihrer eigenen IT-Abteilung aufbauen. Von dort aus liegt die Entwicklungs- und Innovationskraft allein bei Ihnen.“

—Matt Smith

Zusätzlich zu diesen Einsparungen, die Saga durch den Aufbau von SACHA im eigenen Haus erzielt hat, ermöglicht Mendix dem Saga IT-Team, die Kontrolle über zukünftige technologische Innovationen zu übernehmen. „Mit einem Low-Code-Entwicklungstool wie Mendix können Sie ganz einfach Fachwissen in Ihrer eigenen IT-Abteilung aufbauen. Von dort aus liegt die Entwicklungs- und Innovationskraft allein bei Ihnen“, sagt Smith. „Sie sind nicht von Dritten abhängig oder an deren Kosten oder Zeitrahmen gebunden.“

2,5 Jahre mehr auf dem Markt

Saga hat mehr als zwei Jahre auf dem Markt mit einem brandneuen Geschäftsfeld gewonnen, was durch Mendix ermöglicht wurde.

Marktführend als IT-Innovator

Die Fachabteilungen von Saga haben sich ebenfalls für Mendix entschieden und reinvestierten die dadurch erzielten Kosteneinsparungen. „Dank Mendix äußert auch der Rest des Unternehmens seine Ideen, weil sie das Vertrauen haben, dass unsere IT stabil ist“, sagt Smith. „Die Investition ermöglicht es uns, verschiedene Funktionen und Erweiterungen unseres Geschäfts zu entwickeln.“

So plant Saga beispielsweise, Offline-Funktionen bereitzustellen, damit Pflegekräfte Daten vom Wohnort eines Kunden aus eingeben können, unabhängig davon, ob sie über einen Internetzugang verfügen oder nicht. Wenn das Pflegepersonal wieder Netz hat, werden die Informationen automatisch in SACHA geladen.

Saga plant, neue Features und Funktionalitäten bereitzustellen, die sicherstellen, dass das Unternehmen seine Marktführerschaft durch kontinuierliche technologische Innovationen behält. Das IT-Team prüft den Aufbau eines Kundenportals, das Freunden oder Verwandten der Kunden ermöglicht, nach ihnen zu sehen. Dank der eingebauten Integration in Mendix besteht sogar die Möglichkeit, das Internet der Dinge zu integrieren. Sensoren im Haus könnten den Patienten kontinuierlich überwachen und diese Daten an das Portal zurücksenden.

„Wir nutzen die Mendix-Technologie, um unseren Kunden Spitzentechnologie und verbesserten Service zu bieten. Das hilft uns, in diesem Bereich führend zu sein“, sagt Smith.

Matt Smith
Matt Smith

Mit Mendix hat sich Saga ein solides Fundament geschaffen, auf dem es als IT-Innovator im britischen Heimgesundheitsmarkt weiter wachsen kann. Aber noch wichtiger ist, dass Saga mit der Einführung eines neuen Standards in der häuslichen Gesundheitsversorgung seine Mission erfüllt, seinen Kunden zu ermöglichen, „das Leben zu leben, das sie leben wollen“.

5/5 UK Care Quality

Saga erhielt 2017 in allen fünf Kategorien der UK Care Quality Commission eine gute Bewertung.

Mendix at work

Name der Applikation /

SACHA

Geschäftswert /

Dieses automatisierte Planungs- und Abrechnungssystem ermöglicht Saga, sich auf die Bereitstellung des herausragenden, personalisierten Kundenservice zu konzentrieren, für den es bekannt ist, anstatt Wochen damit zu verbringen, Termine manuell zu planen oder Rechnungen zu erstellen. Mit einer Entwicklungszeit von sechs Monaten sicherte es Saga zweieinhalb Jahre mehr auf dem Markt mit einem neuen Heimpflegeangebot.

development_time /

6 Monate vs. 3 Jahre

Funktionalität /

Als Rückgrat von Saga Healthcare dient SACHA als maßgeschneidertes ERP/CRM/Billing-System. Es speichert Kundendaten, einschließlich personenbezogener Daten und medizinischer Bedürfnisse und automatisiert viele der manuellen Prozesse im Zusammenhang mit der Planung und Verwaltung von Karrieren.

See for yourself how outcomes like Saga's are possible with the Mendix platform.

Copy link