Low-Code ist mehr als die Entwicklung von Anwendungen ohne Programmier-Code

Was ist Low-Code?

Zuletzt aktualisiert: March 23, 2021

Low-Code ist eine Art der App-Entwicklung, die mit Hilfe visueller, modellbasierter Entwicklungsmethoden, die Zeit bis zur tatsächlichen Wertschöpfung verringert. Dabei ermöglichen die agilen Entwicklungsmethoden teamübergreifende Zusammenarbeit und das schnelle Erstellen und Bereitstellen von cloudbasierten Anwendungen. Zusätzlich entlasten Low-Code-Plattformen einerseits Programmier-Laien, indem diese keinen Code schreiben müssen und unterstützen gleichzeitig professionelle Entwickler bei ihrer Arbeit, indem langwierige Installations- und Infrastrukturaufgaben bei der Anwendungsentwicklung abstrahiert werden. Das bedeutet konkret: Entwickler aus der jeweiligen Fach- und der IT-Abteilung entwickeln, iterieren und veröffentlichen Anwendungen gemeinsam in einem Bruchteil der Zeit, die mit den üblichen Entwicklungsmethoden benötigt wird. Die Entwicklung mit Low-Code ermöglicht die Produktion einer ganzen Reihe verschiedener Applikationen für ganz unterschiedliche Anwendungsfälle – etwa von der Aktualisierung von Legacy-Anwendungen bis hin zu IoT-basierten Smart Apps.

Komponenten einer Low-Code-Plattform

  • Integration

    Kontinuierliche Integration

    DevOps: Out-of-the-box

    Führen Sie sämtliche Änderungen an der Applikation in einem Versionskontrollsystem (Version Control Repository) zusammen. Mit dem Bestätigen der Änderungen greift das automatisierte Build-System auf die neueste Version der Anwendung im Repository zurück und erstellt, testet und validiert den Hauptentwicklungszweig (Master Branch) vor der Bereitstellung.

    Mehr erfahren
  • Low-Code Re-Usability

    Wiederverwendbarkeit

    Rom wurde nicht an einem Tag erbaut, Ihre aber App schon

    Die Wiederverwendbarkeit macht es Entwicklern einfacher von einem Projekt zu einem anderen zu wechseln, Probleme zu isolieren und diese schnell für verschiedene Anwendungen mit nur einer Komponente zu lösen und so die Qualität des Applikationsportfolios zu steigern.

    Mehr erfahren
  • Omni-Channel App Development

    Eine Codebasis für alle Geräte

    Anstatt für jedes inkompatible Endgerät einen einzelnen Code zu schreiben und Tools zu entwickeln, suchen Developer nach Möglichkeiten, ihre Entwicklungsprozesse zu vereinheitlichen und möglichst viele Plattformen mit einer einzigen, modularen Codebasis abzudecken.

    Mehr erfahren
  • Offenheit und Erweiterbarkeit

    Schnelle Integration, komplette Kontrolle

    Responsive Entwicklungsumgebungen unterstützen die Entwicklung für jede Plattform, ohne dass bestimmte Codes oder Logiken beibehalten werden müssen. Ein einfaches Bündeln und Bereitstellen von Anwendungen mit nur einem Klick ist dank nativer Cloud-Architekturen sowie integrierten Tools für die einfache Veröffentlichung in App Stores möglich.

    Mehr erfahren
  • Garantiert hohe Performance

    Schnell handeln ohne Risko

    Integrierte automatisierte Testing-Tools, proaktive Qualitätsüberwachung und Echtzeit-Performance-Management.

    Mehr erfahren
  • Smart und vernetzt

    Zugriff auf die Technologien der nächsten Generation

    Verbinden Sie Ihre Anwendungen mit IoT, maschinellem Lernen, Blockchain und Cognitive Services, ohne ein Experte in diesen Bereichen sein zu müssen.

    Mehr erfahren
  • Deployment

    Applikations-Bereitstellung in der Cloud Ihrer Wahl mit nur einem Klick

    Profitieren Sie von einer Public Cloud, die automatisch die Zuverlässigkeit und auch die Skalierbarkeit Ihrer Anwendungen durch einfache Konfigurationen verwaltet und so Kosten und Aufwand für die Wartung der Infrastruktur reduziert. Oder setzen Sie auf eine Private Cloud und auf eine voll kontrollierte Bereitstellungsumgebung.

    Mehr erfahren

Was können Sie mit einer Low-Code-Plattform erreichen?

Innovative AI and IoT Connected Applications

Innovative Applikationen

Folgen Sie Test and Learn-Ansätzen und profitieren Sie von den Vorteilen neuer Technologien wie IoT, KI, maschinelles Lernen und Blockchain. Low-Code macht die Erforschung und Integration von Next Generation-Technologien für Geschäftsanwender und Entwickler per Drag&Drop zugänglich, so dass sie funktionale Prototypen erstellen und die nächste Anwendung im großen Maßstab iterieren können.

Operational Efficiency Apps built on Low-Code

Apps zur Steigerung der betrieblichen Effizienz

Automatisieren Sie manuelle und papierbasierte Prozesse, um die Fehlerquote zu senken und die Qualität zu erhöhen, sowie gleichzeitig Ihre Kosten zu reduzieren. Low-Code-Plattformen erleichtern die Erstellung von Anwendungen zur Erfassung von Daten und beinhalten standardmäßig Schnittstellen für die Integration Ihrer Applikationen n in Kernsystemen.

Migration Applications built on Low-Code

Anwendungen zur Migration von Legacy-Systemen

Verbessern und modernisieren Sie Ihre existierenden Applikationen mit fortschrittlichen Features zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit, Anwendungsarchitekturen wie Microservices und Continuous Deployment. Mit integrierten Qualitäts- und Performance-Management-Tools steigern Sie die Zuverlässigkeit ihrer Anwendung und verbessern deren Wartung über den gesamten Applikations-Lebenszyklus hinweg.

Das Low-Code-Entwickler-Kontinuum: Empfohlene Tools

  • Mendix Studio

    No-Code-Tool für Citizen und Business Developer.

    Mendix Studio ist eine webbasierte No-Code-Entwicklungsumgebung für Business Developer. Entwerfen und erstellen Sie großartige Anwendungen über einen intuitiven „What you see is what you get“-Seiteneditor, in Verbindung mit Atlas UI, einem flexiblen Design-System zur Schaffung ansprechender User Experiences. Mendix Studio bietet außerdem einen visuell basierten Microflow-Editor, der Ihnen dabei hilft ganz ohne Coding Geschäftslogiken zu Ihrer App hinzuzufügen.

    Sechs Design-Tipps für den Einstieg in Atlas UI
  • Desktop Modeler – Wiederverwendbare Module & Connector Kit

    Low-Code-Tool für Business-Entwickler und Professional Developer

    Erstellen Sie anspruchsvolle Anwendungen und Mikroservices mit einer vollständig integrierten Entwicklungsumgebung. Low-Code-Entwicklung ermöglicht eine möglichst intuitive Anbindung von Services und Applikationen durch wiederverwendbare Module. Durch die Verwendung von Connector-Kits können Entwickler die Konnektivität zu jeder xREST-Datenquelle und SOAP-Verbrauchskonfiguration hinzufügen und diese Dienste zusammen mit OData problemlos nutzen. Die Erstellung von REST-, SOAP- und OData-Services ist ein Kinderspiel: Entwickler können mit nur wenigen Klicks versionsbasierte APIs erstellen.

    Erfahren Sie hier, was Sie alles integrieren können.
  • Traditionelle IDEs zum Erstellen und Erweitern

    Erfahrene Programmierer können alles entwickeln

    Erfahrene Entwickler können Anwendungen von Grund auf neu erstellen und ihre Low-Code-Plattform mit IDEs und APIs von Drittanbietern erweitern. Mit Mendix können Sie Eclipse verwenden, um Applikationen mit dem Model SDK und Plattform-APIs zu programmieren. Außerdem können Sie mit VS-Code Frontend-Widgets erstellen, die über den Desktop Modeler zugänglich werden.

    Erfahren Sie hier mehr über die Entwicklung mit der Mendix-Plattform

Low-Code-Plattform von Mendix hebt App-Entwicklung auf die nächste Stufe

Empower a continuum of developers

Schaffen Sie ein Entwickler-Kontinuum

Beziehen Sie Citizen Developer in die Applikations-Entwicklung mit ein, indem Sie WYSIWYG-Tools für die schnelle Erstellung von funktionsfähigen Prototypen und Produktivitäts-Software bereitstellen. Professionellen Entwicklern kann eine IDE bereitgestellt werden, die ihre Produktivität steigert und es ihnen ermöglicht, auf eine leicht verständliche, da visualisierte, Art zu kommunizieren.

Promote iterative development

Fördern Sie iterative Entwicklungsprozesse

Integrierte Projektmanagement-, Kollaborations- und Feedback-Tools helfen dabei, das fachspezifische Wissen von Business- und Profientwicklern untereinander zu teilen, um Anforderungen und Ziele zu kommunizieren, als Team Applikationen zu iterieren und dabei agil auf Kundenbedürfnisse zu reagieren.

Create smart experiences

Schaffen Sie eine smarte User-Experience

Indem Sie Next Generation-Technologien wie IoT, Blockchain oder künstliche Intelligenz in Ihre Anwendungen integrieren, ohne dabei spezifische Fähigkeiten zu benötigen.

Deploy web-scale applications

Bereitstellung von Web-Scale-Anwendungen

Veröffentlichen Sie Applikationen in der von Ihnen favorisierten Umgebung mit Hilfe flexibler Bereitstellungstools oder greifen Sie auf die On-Premise-Lösungen Cloud Foundry oder Docker mit Kubernetes zurück.